• Afghanischer Frauenverein e.V.

    Afghanischer Frauenverein

Für eine sichere Zukunft mit Perspektive

Armut, mangelnde medizinische Versorgung, Terror, ein weitgehend zerstörtes Land: Um den bedrohlichen Lebensbedingungen in Afghanistan zu entkommen, ist für viele Menschen die Flucht der einzige Weg. Mit verschiedenen Projekten – wie Schulen, Alphabetisierungsprogrammen oder Gesundheitszentren – trägt der Afghanische Frauenverein e.V. seit 1992 dazu bei, die Situation der Menschen vor Ort zu verbessern und ihnen ein Bleiben im eigenen Land zu ermöglichen. Im Vordergrund stehen dabei Hilfen für Frauen und Familien, vor allem im Bereich Bildung. Unsere Stiftung unterstützt gezielt einzelne Projekte wie die Ausbildung von sechs Stipendiatinnen zu Lehrerinnen, die Nothilfe im Ali Lala Flüchtlingscamp in der afghanischen Provinz Ghazni oder die Patenschaft für Familien in Not. 

Die gezielte Förderung durch den Afghanischen Frauenverein, die wir unterstützen, potenziert sich: Frauen, die zu Lehrerinnen oder Ärztinnen ausgebildet wurden, bleiben im Land, helfen, geben Wissen weiter und eröffnen neue Chancen für andere. Diese Hilfe befähigt die Menschen, sich selbst zu helfen – das ist unser Ziel.

Bildrechte: © Afghanischer Frauenverein e.V.