• coach@school e.V.

    Coach at School

Vielfalt schätzen: coach@school e.V.

Ein Koffer voller bunter Bücher in mehreren Sprachen, der mit nach Hause rollen darf: Für Kinder eine Schatzkiste, für Eltern eine Möglichkeit, in ihrer Herkunftssprache gemeinsam mit dem Nachwuchs in die Geschichten einzutauchen und zugleich Brücken für den Erwerb der deutschen Sprache zu bauen. In den Koffern des Hamburger coach@school e.V., die an Grundschulen und Kitas, in Wohnunterkünften und Bücherhallen auf kleine Bücherwürmer warten, befinden sich mehrsprachige, interkulturelle und inklusive Kinderbücher in mehr als zwölf Sprachen (unter anderem Türkisch, Arabisch, Farsi, Russisch, Spanisch, Bulgarisch, Rumänisch) sowie erzählerische Bilderbücher mit wenig und auch ohne Text. Ein Lesetagebuch für die Kinder und mehrsprachige Leseanleitungen für die Eltern sind ebenfalls enthalten, um die Familien optimal zu unterstützen. Durch ein Begleitprogramm und die Fortbildung des pädagogischen Fachpersonals werden die Leseerfahrungen der Kinder in den Unterricht eingebettet. Neben der Förderung von Lesekompetenzen ist es ein wichtiges Ziel des Vereins, die kulturelle Integration zu fördern.  

Unsere Stiftung unterstützt das Bücherkoffer Programm von coach@school e.V..  

Bildrechte: © coach@school, Hinrich Franck,