• Hanseatic Help e.V.

    Hanseatic Help e.V.

Solidarische Unterstützung: Hanseatic Help e.V.

Hervorgegangen ist der Verein aus einer beispiellosen Initiative zur Unterstützung der etwa 1.200 geflüchteten Menschen, die im Sommer 2015 in den Hamburger Messehallen untergebracht waren. Seither engagieren sich die Helferinnen und Helfer mit Unterstützung der Hamburger Bevölkerung und Unternehmen für die Versorgung von Mitmenschen mit Kleidung und Dingen des täglichen Bedarfs. Regelmäßig werden etwa 150 Einrichtungen in der Hansestadt beliefert. Bis zu 50.000 Artikel verlassen pro Woche das Lager an der Elbe, in dem eine IT-basierte Logistik-Kette mit 14 Arbeitsstationen von Spendenannahme bis Spendenausgabe für reibungslose Abläufe sorgt. Mit ihrer Expertise leisten die Mitarbeitenden auch logistische Unterstützung für weitere soziale Organisationen in Hamburg und anderen Bundesländern.

Hilfsgüter, die in Hamburg nicht benötigt werden, liefert Hanseatic Help in Krisenregionen wie Syrien, Irak, Griechenland, Sizilien oder Haiti. Mehr als 220 Hilfstransporte haben in den vergangenen Jahren stattfinden können, tausende Menschen wurden durch die Hamburger Helfer erstversorgt und mit Kleidung und Hygieneartikeln ausgestattet.

Aus Mitteln unserer Stiftung konnten wir Einsätze von Mitarbeitenden im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes finanzieren. Zudem führen wir gemeinsam umfangreiche Sammelaktionen durch – und dürfen dabei immer wieder die Solidarität und Hilfsbereitschaft der Hamburgerinnen und Hamburger erfahren. 

Bildrechte: © Hanseatic Help e.V.