• LitCam

Kompetenz fürs Leben: Fußball trifft Kultur

Bildungsgerechtigkeit und Integration zu fördern ist das Ziel: Mit dem Projekt „Fußball trifft Kultur“ vermittelt LitCam (Literacy Campaign) Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrem sozialen Umfeld Kompetenzen fürs Leben und eröffnet ihnen bessere Zukunftsperspektiven. Zweimal wöchentlich treffen sich  junge Kicker an bundesweit 28 Standorten, um gemeinsam Bewegung in den Alltag zu bringen. Kooperationspartner für die Trainings sind renommierte Vereine vor Ort. Die sportliche Aktivität wird jeweils an ein auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder zugeschnittenes Kompetenztraining gekoppelt, bei dem vor allem Sprachkenntnisse, Lesen und Schreiben im Vordergrund stehen. Der rote Faden bleibt dabei immer der Fußball, der die Hauptrolle in Büchern oder Lückentexten spielt und sich mit Tabellenergebnissen auch als Rechenbeispiel eignet. 

Der gemeinsame Besuch von Theateraufführungen oder Museen weckt das Interesse an kulturellen Themen und ist – ebenso wie das große, jährliche Turnier aller Teams – für viele Kinder und Jugendliche ein besonderes Ereignis, das sie aus dem gewohnten Umfeld an spannende neue Orte führt.

Wir fördern das Projekt an zwei Hamburger Schulen und freuen uns über die sichtbaren Erfolge, über Berichte von Schülern und Schülerinnen, die sich besser konzentrieren können, deren sozialer und kommunikativer Umgang einfacher geworden ist, die gestärkt und mit größerem Selbstbewusstsein den nächsten Schritt machen.   

Bildrechte: © Carolin Windel